JAKUS

Im Tandem lenkt es sich besser - wir suchen eine neue Leitung als Teil eines starken Bereichsleitungstandems für den Bereich Betreutes Jugendwohnen (BJW) in Berlin Marzahn-Hellersdorf

Sie ergänzen uns perfekt, wenn Sie als Leitung Lust darauf haben, ein Team aus engagierten Pädagog*innen zu führen und mit Ihren Ideen, Ihrer Erfahrung und Gelassenheit die anstehenden inhaltlichen Veränderungen der bewährten Angebotsform des Betreuten Jugendwohnens mitgestalten. Die Anlässe und Rahmenbedingungen dieser Veränderungen sind erkannt - die Ideen und Umsetzungen werden mit den Mitarbeiter*innen entwickelt und mit relevanten Kooperationspartnern abgestimmt und kommuniziert.

So gestalten Sie Ihren Arbeitsalltag:

  • Sie führen ein Team von zehn engagierten Mitarbeiter*innen.
  • Sie sichern die fachlichen Qualität in der Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Sie arbeiten mit Jugendämtern, Fachdiensten und anderen Einrichtungen zusammen.
  • Sie gewährleisten die regionale Repräsentanz des Trägers, die Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung im Bezirk Marzahn-Hellersdorf und angrenzenden Regionen.
  • Sie stehen für die kontinuierliche Überprüfung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte des BJW im Sinne des Leitbilds und der Zielsetzungen des Trägers.
  • Sie organisieren Teamsitzungen, Teamtage und die fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen und Teams.
  • Sie sind verantwortlich für die wirtschaftlichen Ergebnisse der Angebote entsprechend der Zielsetzungen und des vereinbarten Bereichsbudgets.
  • Sie setzen die Qualitätsentwicklung des Bereichs in Zusammenarbeit mit dem Qualitätsbeauftragten des Trägers um.

Sie arbeiten im Tandem eng mit der direkten Bereichsleitungskollegin für den Bereich elternaktivierende Hilfen zusammen, beraten, unterstützen und vertreten sich gegenseitig.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches oder sozialwissenschaftliches Studium (Master, Bachelor oder vergleichbarer Abschluss)
  • mehrjährige Berufserfahrung im sozialpädagogischen Feld, in einem freien oder öffentlichen Träger, idealerweise mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Betreutes Jugendwohnen
  • Leitungserfahrung
  • fachliche und rechtliche Kenntnisse des Jugendhilfebereichs sowie der Berliner Jugendhilfelandschaft
  • systemische Sichtweisen und Kenntnisse im Blick auf die komplexen Hilfesysteme
  • Kreativität für die Weiterentwicklung des BJW-Bereichs im Wissen um die bevorstehenden Veränderungen der Rahmenbedingungen im Jugendhilfebereich
  • eine sichtbare Orientierung auf die Gestaltung einer solidarischen und vielfältigen, einer sozial und ökologisch nachhaltigen Gesellschaft.

Wenn Sie …

  • entscheidungsfreudig und beteiligungsorientiert sind
  • sich konstruktiv dem Abstimmungsprozess von pädagogischem Handeln und Wirtschaftlichkeit stellen wollen
  • achtsam und zugewandt sind
  • Interesse an der aktiven Mitgestaltung in einem innovativen und lebendigen Jugendhilfeträger haben
  • sich engagieren für die Arbeit im Träger-Leitungskreis
  • Gelassenheit und Humor besitzen,

… dann sind Sie bei uns richtig.

Leute

Gute Gründe, um mit uns zu arbeiten:

  • Sie gestalten die Zukunft junger Menschen in einem lebendigen Bezirk über den pädagogischen Alltag aktiv mit.
  • eine Leitungsstelle im Umfang von 35 h/Woche mit einer Vergütung von ca. 3.500 €, je nach Erfahrungshintergrund
  • eine systematische und begleitete Einführung in das Tätigkeitsfeld und in unsere Organisation
  • die Förderung Ihrer internen und externen Fortbildungen
  • engagierte, qualifizierte und motivierte Teams
  • die fachlichen Rahmenbedingungen - regelmäßiger Austausch der Leitungskräfte, Fortbildung und Supervision
  • gute infrastrukturelle Rahmenbedingungen - technisch und räumlich
  • Jobticket / Jobrad

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

Jens Wackrow, Pädagogische Geschäftsführung

Astrid Knippel, Bereichsleitung Marzahn-Hellersdorf