Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatz­versorgungs­ein­richtung für Beschäftigte des öffent­lichen Dienstes und betreut ca. ca. 4,9 Mio. Versicherte und ca. 1,4 Mio. Rent­nerinnen und Rentner.

Für die Abteilung Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Technologiemanager/-in (m/w/d)

Als Technologiemanager (m/w/d) sind Sie verantwortlich für den Technologie­einsatz in der VBL.

Ihre Aufgaben

  • IT-Bedarfs­ermittlung
  • Durch­führen von Vor­unter­suchungen
  • Definieren von Bebauungs­plänen
  • Bearbeiten von IT-Infrastruktur- und IT-Architektur­themen
  • Treffen von Make-or-buy-Entscheidungen und Vorbereiten von Produkt- und Technologie­entscheidungen
  • Mitwirken bei der strategischen IT-Architektur­planung
  • Begutachten und Prüfen von Unter­lagen externer Dienst­leistungs­unternehmen

Ihr Profil

  • Einschlägiges Hochschul­studium in (Wirtschafts-)­Informatik, Mathematik, Natur­wissenschaft oder Technik
  • Einschlägige Erfahrung mit technischen Plattformen (vorzugs­weise SAP-Netweaver, ABAP-Plattform, SAP-HANA, Java-Technologie)
  • Mehrjährige einschlägige Berufs­erfahrung als IT-Architekt/-in
  • Erfahrungen im Umfeld von Client-, Cloud- und Netzwerk­strategien sind von Vorteil
  • Gutes Verständnis von Informations­sicherheit, Datenschutz und Compliance
  • Sprachliche und didaktische Kompetenz, um technische Inhalte auf das Wesentliche reduzieren zu können sowie sachlich richtig, verständlich und ziel­gruppen­gerecht darzustellen
  • Sehr gute Fähigkeit zum systematischen Arbeiten und begrifflicher Grund­lagen­arbeit
  • Beherrschen von Methoden und Vorschriften
  • Ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit
  • Hohe Einsatz­bereitschaft

Ihre Perspektiven

  • Motivierende Arbeits­atmosphäre in einem erfahrenen und aufgeschlos­senen Team
  • Abwechslungs­reiche und anspruchs­volle Tätigkeit im Zukunfts­markt „Betriebliche Alters­versorgung“
  • Krisen­fester und sicherer Arbeits­platz
  • Betriebsrente VBLklassik mit zusätzlicher Erwerbs­minderungs- und Hinterbliebenen­versorgung
  • Praxis­orientierte Einarbeitung und vielseitige Fort­bildungs­möglichkeiten
  • Familienbewusste Personal­politik als Mitglied des Unter­nehmens­netzwerks „Erfolgs­faktor Familie“
  • Eigener Familien­service awo lifebalance GmbH

Weitere Benefits finden Sie unter www.vbl.de/Karriere

Die Tätigkeit ist nach Entgelt­gruppe 13 (TVöD Bund) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem jeweiligen Kenntnis- und Erfahrungs­stand.

Die Stelle ist für Teilzeit­arbeit geeignet.

Interessierte mit Schwer­behinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, tabellarischem Lebens­lauf und Zeugnissen), die Sie bitte bis spätestens 8. November 2021 an folgende Adresse richten:

VBL, Personalreferat, Hans-Thoma-Straße 19, 76133 Karlsruhe

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail entgegen:
bewerbungen@vbl.de

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Trautz (Referat Personal­entwicklung) unter der Telefon­nummer 0721 155-1232. Weitere Informationen zur VBL finden Sie unter www.vbl.de

VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder http://www.vbl.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-1383/logo_google.png
2022-01-16T08:34:56.291Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2021-10-18
Karlsruhe 76133 Hans-Thoma-Straße 19
49.0138042 8.397788199999999