Startseite
in Kooperation mit: Anzeige schalten
Erzieher Kindergarten Jobs

Erzieher/in: Dein Traum-Job in der ntv.de Jobbörse!

Die Arbeit mit Kindern dient vielen Menschen tagtäglich als Inspiration. Kinder bringen der Welt Neugier, Leichtigkeit und Ehrlichkeit. Im Kindergarten haben Kinder die Möglichkeit, sich zu entfalten und die Welt kennenzulernen. Um jedoch für Ordnung und Sicherheit zu sorgen, benötigen sie Erzieherinnen und Erzieher, die auf sie aufpassen und in ihrem Vorhaben unterstützen. Du möchtest gerne Teil dieser Gemeinschaft werden und willst dein Können im Umgang mit Kindern unter Beweis stellen? Du liebst es, mit Kindern und anderen Menschen zusammen zu arbeiten und möchtest Menschen helfen, ihren Weg zu finden? Dann ist der Job als Erzieher/in genau die richtige Wahl für dich. Hier, bei der ntv.de Jobbörse, hast du die Möglichkeit, dich jetzt sofort bei einem der zahlreichen Stellenangebote zu bewerben und deinem Traum ein Stück näher zu kommen.

mehr lesen
175

Jobs als Erzieher/in

Erzieher (m/w/d) Gemeinde Deizisau Esslingen am Neckar 26.07.2021
Erzieher/in Elterninitiative Sonnenschein e.V. Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Holzkirchen, München 24.07.2021
Erzieher (m/w/d) Gemeinde Mainhausen Mainhausen 17.07.2021
Erzieher (m/w/d) Kinderresidenz gGmbH Bad Soden am Taunus 15.07.2021

Wo arbeitest du und was machst du als Erzieher/in?

Die wohl bekannteste Arbeitsstätte für Erzieher/innen ist der Kindergarten. Doch nicht nur dort kannst du deinen Tätigkeiten nachgehen, sondern genauso gut auch in einem Hort, in Internaten, Sonderschulen oder Behinderteneinrichtungen. Dem Tätigkeitsfeld sind also keine örtlichen Grenzen gesetzt und du hast die Möglichkeit, deinen Traumarbeitgeber zu finden. Genauso bunt gemischt, wie die Kinder sind, die du zu betreuen hast, sind auch deine Aufgabenfelder.

Tägliche Aufgaben einer Erzieherin oder eines Erziehers:

  • Verhaltensbeobachtungen
  • Entwicklungsbeobachtungen
  • Betreuung der Kinder
  • Förderung der Kinder
  • Hilfestellung bei alltäglichen Aufgaben (Anziehen, Toilettengänge)
  • Beurteilung der Entwicklung
  • Bestellung von Materialien
  • Organisation des Tagesablaufes
  • Einführen von Mitarbeiter/innen und Praktikant/innen

Erzieher/in: Mit diesen Fähigkeiten kannst du punkten

Wenn du einem Erzieher-Job nachgehen möchtest, dann ist es wichtig, dass du gewisse formelle und persönliche Voraussetzungen mitbringst. An den meisten Berufsschulen wird vorgeschrieben, dass du mindestens die mittlere Reife benötigst, um dieser Tätigkeit nachzugehen. Wichtig für diesen Beruf sind jedoch die persönlichen Voraussetzungen, um erfolgreich als Erzieher/in arbeiten zu können. Zu deinen Stärken sollten somit Teamarbeit zählen. Das ist besonders wichtig, da alle Erzieher/innen ein Ziel verfolgen sollten, damit die Kinder euch nicht gegenseitig ausspielen. Weiterhin solltest du dir über dein hohes Maß an Verantwortung bewusst sein. Schließlich bist du meist zuständig für über zehn Kinder, die sich auf dich und deine Arbeit verlassen.

Bei der Arbeit mit Kindern ist es zudem vorteilhaft, wenn du eine kreative Ader besitzt und dich kein großes Schamgefühl besitzt. Auch solltest du eine gewisse kommunikative Stärke mitbringen, um die Mitarbeiter/innen anzuleiten und den Eltern alle Neuigkeiten mitzuteilen. Freundlichkeit und Freude im Umgang mit Kindern stellt sich für diesen Beruf als selbstverständlich dar. Außerdem ist es vorteilhaft, wenn du ein geduldiger Mensch bist. Du solltest nicht die Nerven verlieren, wenn einmal fünf Kinder auf einmal zu dir rennen und alle etwas anderes verlangen.

Mit Ausbildung, Studium oder ungelernt: So viel kannst du als Erzieher/in verdienen

Erzieher-Jobs kannst du nachgehen, sobald du eine Ausbildung abgelegt, ein abgeschlossenes Studium in der Tasche hast oder eine Umschulung machen lässt. Für jede Form gibt es somit kleine Unterschiede, was das Gehalt angeht. Zudem lässt sich die genaue Höhe des Gehaltes nicht regulär sagen, da diese von vielen weiteren wichtigen Faktoren abhängig ist. Vorteil einer Ausbildung ist jedoch, dass du in gewissen Bundesländern eine Ausbildungsvergütung bekommst. Diese fällt bei einem Studium weg und du musst sogar Studiengebühren bezahlen.

Wie viel Erfahrung hast du bereits in diesem Beruf gesammelt? Hast du weitere wichtige Zusatzqualifikationen und Kenntnisse? In welcher Einrichtung und in welchem Bundesland bist du tätig? All diese Faktoren spielen eine Rolle, wenn es darum geht zu wissen, wie viel du bei Jobs als Erzieher/in verdienen wirst. Pauschal kann man jedoch sagen, dass Erzieher/innen in Deutschland in etwa 2700 Euro brutto im Monat verdienen. Durch Weiterentwicklungsmaßnahmen kannst du ihn diesen Jobs aber auch dein Gehalt immer weiter in die Höhe treiben und dies als Ansporn sehen.

Stellenangebote als Erzieher/in: Deine Berufsaussichten

Jobs in dieser Branche sind es auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Viele Kindergärten und Einrichtungen sind überfordert und wünschen sich weitere Mitarbeitende. Wenn du Jobs als Erzieher/in nachgehen möchtest, solltest du deine Fähigkeiten und dein Können unter Beweis stellen und deinen zukünftigen Arbeitgeber so von dir überzeugen. Hier auf ntv.de Jobbörse bieten wir dir viele Stellenangebote. Du hast somit die Möglichkeit, gleich heute deine Bewerbung abzuschicken und in ein neues Leben zu starten.

Du bist schon länger im Erziehungswesen beschäftigt und möchtest dich weiterbilden? Auch hier gibt es diverse Möglichkeiten, deinen Kenntnisstand permanent zu erweitern. Somit gibt es z. B. die Möglichkeit, ein Studium an deine Ausbildung anzuhängen und so einmal die Leitung einer Einrichtung zu übernehmen. Oftmals ist es hier gar nicht nötig, dass du ein Abitur oder gleichwertigen Abschluss vorweisen kannst, wenn du bereits Berufserfahrung gesammelt hast. Mit einem Fernstudium kannst du dir somit dein Traum neben deinem Job verwirklichen.

©iStockphoto.com/shironosov