Startseite
in Kooperation mit: Anzeige schalten
Produkt Manager Stellenangebote

Produktmanager/in: Dein Traum-Job in der ntv.de Jobbörse!

Produktmanagerinnen und Produktmanager arbeiten in verschiedenen Branchen und Bereichen, vor allem aber im Marketing. Zu den Hauptaufgaben von Produktmanager/innen gehört die genaue Planung und die Vermarktung der Ressourcen, Dienstleistungen und Produkte. Du bist als Produktmanagerin oder Produktmanager bei einer Neueinführung oder Verbesserung von Produkten beteiligt. Du arbeitest eng mit Kund/innen zusammen, um die Kundenwünsche und Bedürfnisse eindeutig erkennen und deuten zu können.

mehr lesen
43

Jobs als Produktmanager/in

Durch die Digitalisierung werden Jobs als Produktmanager/in immer beliebter. Immer mehr Arbeitgeber suchen nach qualifizierten Mitarbeitenden. Auf der ntv.de Jobbörse findest du verschiedene Jobs mit unterschiedlichen Anforderungen und Qualifikationen. In den Großstädten hast du die besten Berufsaussichten und Verdienstchancen. Der folgende Text beschreibt die Aufgabenbereiche, Anforderungen, Voraussetzungen, das Gehalt und die beruflichen Aussichten von Produktmanager/innen.

Wo arbeitest du und was machst du als Produktmanager/in?

Produktmanager/innen haben einen abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf. Es kommt aber immer auf die Branche an, in der du tätig bist. Die meisten Aufgaben in diesem Jobs umfassen folgendes:

  • Als Produktmanager/in bist du meistens für ein Produkt oder eine Dienstleistung verantwortlich, du übernimmst also die genaue Planung und Koordinierung der Unternehmensbereiche und Abteilungen.
  • Du arbeitest in der Entwicklung mit der Fertigung zusammen und entwirfst Prototypen: Für die Erstellung führst du genaue Tests und Analysen durch und berücksichtigt beim Design vor allem die Kundenwünsche und Bedürfnisse sowie die neuesten Trends und Entwicklungen am Markt – Marktanalysen müssen regelmäßig durchgeführt werden, da sich der Wettbewerb stetig ändert.
  • Du entwickelst auch passende Marketingstrategien für Dienstleistungen oder Produktlinien: Hierbei nutzt du vor allem Kommunikations- und Wirtschaftsstrategien, um das Produkt oder die Dienstleistung optimal am Markt einführen zu können.
  • Zusammen mit dem Vertrieb bzw. Versand ermittelst du genaue Absatzziele und überwachst die Maßnahmen, die vorgenommen werden.
  • In vielen Produktmanager-Jobs spielt das Controlling eine wichtige Rolle: Du wirst das Produkt (Produktlebenszyklus) oder die Dienstleistung ständig überwachen und bei möglichen Risiken eingreifen und passende Maßnahmen vornehmen.
  • Für die Aufbereitung der wichtigsten Marktanalysen und Daten bist du auch verantwortlich: In diesen Dokumenten werden die Stärken und Schwächen definiert und wie das Produkt die Zielgruppe erreichen soll, der fertige Bericht wird dann der Geschäftsführung vorgelegt oder präsentiert.
  • Als Produktmanager/in arbeitest du in der heutigen Zeit vermehrt online. Testings und Webanalysen sind beliebte Tools, um die Bedienbarkeit und Nutzerfreundlichkeit einer Website zu prüfen.

Produktmanager/in: Mit diesen Fähigkeiten kannst du punkten

Um als Produktmanager/in arbeiten zu können, ist in der Regel ein betriebswirtschaftliches Studium erforderlich. Passende Studienfächer wären BWL, Wirtschaftsinformatik, VWL oder Wirtschaftswissenschaften. Wenn du in der technischen Branche arbeitest, bietet sich auch ein Physik- oder Naturwissenschafts-Studium an. Im Studium wird vor allem wichtiges wirtschaftliches Fachwissen gelehrt, das für den Berufs als Produktmanager/in sehr wichtig ist. Weitere Schwerpunkte sind Vertrieb, Ablauf im Produktmanagement und andere technisch relevante Themen.

Du hast auch die Möglichkeit, über Weiterbildungen oder Lehrgänge dein Fachwissen und technisches Know-How zu erweitern. Viele Arbeitgeber suchen nach engagierten Mitarbeiter/innen, die sich selbstständig Wissen aneignen. Auf der ntv.de Jobbörse gibt es auch einige Stellenangebote und Jobs, die keine speziellen Anforderungen haben. Hier kannst du also auch als Quereinsteiger/in anfangen. Du solltest vorher allerdings die passenden Seminare, Umschulungen oder Weiterbildungen belegen, die für deinen Beruf wichtig sind.

Außerdem brauchst du noch einige persönliche Fähigkeiten: Du musst als Produktmanager/in das Produkt oder die Dienstleistung genau verstehen können. Branchenkenntnisse sind enorm wichtig, um wirtschaftliche Zusammenhänge deuten und verstehen zu können. Auch spezielle Tools und Techniken, die du für die Prozesssteuerung nutzen kannst, solltest du kennen. Als Produktmanager/in arbeitest du in der Regel mit anderen Mitarbeiter/innen zusammen: Sozialkompetenzen, Teamfähigkeit, Geduld und gute Kommunikationsfähigkeiten sind daher sehr wichtig für eine/n Produktmanager/in. In leitenden Funktionen musst du in der Lage sein, die Aufgaben an die Mitarbeitenden zu delegieren und dafür zu sorgen, dass alle zielorientiert arbeiten. Kreativität ist auch sehr wichtig, besonders um komplexe Fragestellungen zu lösen. Kreative Lösungen finden, die optimal für ein Produkt oder eine Dienstleistung passen, muss deine Stärke sein. In größeren Unternehmen arbeitest du auch mit internationalen Kund/innen zusammen. Hierfür brauchst du solide Englischkenntnisse und Reisebereitschaft.

Mit Ausbildung, Studium oder ungelernt: So viel kannst du als Produktmanager/in verdienen

Als Produktmanager/in liegt das Einstiegsgehalt bei ca. 35.000 Euro brutto im Jahr. Durch steigende Berufserfahrung und mehr Verantwortung im Job kannst du durchschnittlich 54.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Entscheidend für deine Verdienstchancen sind deine persönlichen Fähigkeiten, die Unternehmensgröße, die Branche und der Standort. In einer führenden Position in einem großen Unternehmen im Produktmanagement kannst du bis zu 75.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Auf der Jobbörse von ntv.de sind verschiedene Jobs und Stellenangebote ausgeschrieben. Schaue doch einfach vorbei, du wirst eine passende Stellenanzeige finden!

Stellenangebote als Produktmanager/in: Deine Berufsaussichten

Produktmanager/innen werden für Unternehmen immer wichtiger. Sie sind wichtige Ansprechpartner/innen zwischen der Unternehmensführung und den Kunden. Die Qualität der eigenen Produkte bzw. Dienstleistungen ist enorm wichtig, um die Kunden zufrieden zu stellen und zu halten. Du findest als Produktmanager/in fast in jeder Branche einen passenden Job. Je höher dein Bildungsstand, desto besser sind auch deine Job- und Verdienstchancen. Das Produktmanagement ist enorm vielseitig und bietet dir unzählige Jobmöglichkeiten. Du solltest dich auf einen Bereich spezialisieren und dich regelmäßig weiterbilden. So bleibst du immer auf dem Laufenden.

©iStockphoto.com/fizkes