Unterhaltung

Gute Zeiten? Schlechte Zeiten? 50 Cent wird "Soap-Star"

50 Cent steht auf die «EastEnders»

Sein Traum wird wahr - wenn auch ohne Barbara Windsor: 50 Cent.

Hollywood reicht 50 Cent nicht mehr: Der Rapper und Schauspieler hat sich jetzt einen Auftritt in der seit 25 Jahren laufenden britischen Fernsehserie "EastEnders" gesichert, berichtet der "Mirror".

Der 35-jährige Sänger ist ein großer Fan der populären BBC-Soap, seit ihn der britische Fußballer Rio Ferdinand damit bekannt gemacht hatte. Ein großer Wunsch bleibt allerdings unerfüllt: "Fiddy" wollte vor allem eine gemeinsame Szene mit "EastEnders"-Legende Barbara Windsor haben, die ist allerdings vor kurzem ausgestiegen.

"Ich bin mit Eminem und Justin Timberlake aufgetreten, ich habe mit De Niro und Pacino gespielt, und ich hatte einen Gastauftritt bei den 'Simpsons'. In den USA ist das ein Zeichen, dass man es geschafft hat, aber meinen größten Showbiz-Traum konnte ich mir nicht erfüllen", sagte 50 Cent bedauernd. Sein Cameo-Auftritt soll in den nächsten sechs Monaten über die Bühne gehen.

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema