Unterhaltung

"Walk of Fame"-Star Nummer 2445 DeVito bekommt einen Stern

2011-08-18T215059Z_01_MA509_RTRMDNP_3_USA.JPG492089103537221596.jpg

Stolzes Walk-of-Fame-Mitglied: Danny DeVito neben seiner Frau Rhea Perlman.

(Foto: REUTERS)

Der US-Filmstar Danny DeVito ist mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood geehrt worden. "Die Frage ist: Kann ich ihn mit nach Hause nehmen oder lassen wir ihn hier?", witzelte der Schauspieler, Regisseur und Produzent bei der Zeremonie. "Oder soll ich in den Laden hier nebenan einziehen und jeden Tag rüberkommen und ihn polieren?"

Der 66-Jährige, der den 2445. Stern auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles bekam, zog seine Schuhe und Strümpfe aus, bevor er als erster auf den goldenen Stern trat. An der Zeremonie nahmen auch DeVitos Frau, die Schauspielerin Rhea Perlman, und die drei Kinder des Paares teil.

DeVito wurde im November 1944 in New Jersey an der US-Ostküste geboren. Der Durchbruch als Schauspieler gelang ihm mit dem Film "Einer flog über das Kuckucksnest" von 1975. Außerdem spielte er in Filmen wie "Batmans Rückkehr", "Twins - Zwillinge" und "L.A. Confidential" mit. Weltweite Erfolge erzielte er auch mit Produktionen wie "Der Rosenkrieg" und "Erin Brokovich".

Quelle: n-tv.de, AFP

Mehr zum Thema