Unterhaltung

Posthum für sein Lebenswerk Grammy für Michael Jackson

Dreizehn davon hatte er bereits im Schrank - jetzt bekommt Poplegende Michael Jackson posthum einen weiteren Grammy, diesmal für sein Lebenswerk.

Michael Jackson.jpg

Jackson zwei Tage vor seinem Tod im Staples Center in Los Angeles.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Jackson sei einer der kommerziell erfolgreichsten und einflussreichsten Entertainer aller Zeiten gewesen, begründete die Jury der begehrten US-Musikpreise am Donnerstag ihre Entscheidung. "Jacksons unglaublicher Tanzstil, sein einzigartiger Sound, seine unverwechselbare Stimme haben zahlreiche Künstler inspiriert und kulturelle, ethnische und Generationen-Grenzen überwunden."

Jackson hatte mit Hits wie "Thriller" Musikgeschichte geschrieben. Im Juni dieses Jahres war er im Alter von 50 Jahren gestorben.

Bei der feierlichen Grammy-Verleihung Ende Januar 2010 werden unter anderem auch Songwriter Leonard Cohen und die Country-Sängerin Loretta Lynn für ihr Lebenswerk geehrt.

Der Verband der US-Plattenindustrie vergibt die Grammys in jedem Jahr in mehr als 100 Kategorien für Pop und Klassik. Bereits Anfang Dezember waren die Favoriten nominiert worden, darunter die Soul-Diva Beyoncé und die erst 19-jährige Country-Sängerin Taylor Swift. weitere Schneefälle voraus....

Quelle: ntv.de, dpa