Unterhaltung
Angelina Jolie bei der Arbeit als Regisseurin.
Angelina Jolie bei der Arbeit als Regisseurin.(Foto: dpa)
Sonntag, 05. Februar 2012

Nach dem ersten eigenen Film: Jolie ist so glücklich wie nie zuvor

Nur Schauspielern - das füllt Hollywood-Star Angelina Jolie nicht mehr aus. "Es reicht mir einfach nicht, nur in einem neuen Action-Film zu spielen und damit glücklich zu sein", sagte die 36-Jährige dem "Spiegel". Nie sei sie glücklicher gewesen als auf dem Set zu ihrem ersten eigenen Film "In the Land of Blood and Honey".

Im Regiedebüt der berühmten Schauspielerin ("Lara Croft", "Salt") geht es um eine Liebesgeschichte zwischen einem Opfer und einem Täter im bosnischen Bürgerkrieg. Der Film, der am 11. Februar auf der Berlinale gezeigt wird, sei ihr "eine echte Herzensangelegenheit", sagte Jolie.

"Dieser Film hat mehr mit meinem Leben zu tun, als viele denken", sagte sie. "In den Filmen, in denen ich spiele, bin ich abhängig von der Arbeit des Regisseurs. Dieser Film aber, das sind meine Worte. Das ist das, was ich denke und wie ich das Leben sehe. Es ist bisher der einzige, der mich zeigt, wie ich wirklich bin."

Bilderserie

Quelle: n-tv.de