Unterhaltung

Nach Tod der Lebensgefährtin Mick Jagger rockt wieder auf der Bühne

3iry0439.jpg6848161662655474477.jpg

Hat nach dem tragischen Selbstmord seiner Freundin L'Wren Scott zurück zur Bühne gefunden: Mick Jagger.

(Foto: dpa)

Zwei Monate nach dem Tod seiner Freundin ist Mick Jagger mit den Rolling Stones zurück auf Tournee. Nachdem sich Jaggers langjährige Lebensgefährtin L'Wren Scott im März das Leben genommen hatte, sagte die Band zunächst mehrere Auftritte der Tour "14 On Fire" ab.

Nun sind die Rolling Stones zurück: Am vergangenen Montag spielten sie in Norwegen ein Konzert. Wenige Stunden zuvor meldete sich Jagger per Twitter bei seinen Fans. Er postete ein Foto, das ihn vor einem Brunnen zeigt. "Hatte gestern einen schönen Spaziergang im Frogner Park, Oslo", schrieb er dazu. Er freue sich auf die erste Show. Im Juni 2014 kommen die Rolling Stones auch nach Deutschland.

Quelle: ntv.de, hla/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen