Unterhaltung

Zu nackt für Hemsworth Miley Cyrus ist wieder solo

32024901.jpg

2010 präsentierte sich das Paar noch sehr liebevoll gemeinsam.

(Foto: picture alliance / dpa)

Über mangelnde Presse kann sich Miley Cyrus gerade nicht beklagen. Der Nackt-Auftritt bei den VMAs und ihr laszives Video haben ihr jede Menge Aufmerksamkeit gebracht. Ihr Privatleben hat den Imagewandel zur neuen Sexbombe allerdings nicht so gut überstanden.

Die US-Sängerin Miley Cyrus und der Schauspieler Liam Hemsworth haben ihre Verlobung gelöst. Zwischen den beiden sei es aus, berichtete das "People"-Magazin unter Berufung auf die Sprecher der beiden.

Die 20-jährige Cyrus und der 23-jährige Hemsworth sind seit rund drei Jahren zusammen und verlobten sich im Mai 2012. Anfang des Jahres hatten sie jedoch mitgeteilt, ihre Hochzeit verschieben zu wollen, und waren danach kaum noch zusammen aufgetreten.

Seit dem Wochenende folgt Cyrus Hemsworth auch nicht mehr auf Twitter. Daraufhin hatten sich die Gerüchte verdichtet, dass das Paar keines mehr ist. Gegenüber "radaronline.com" sagte ein Insider: "Miley und Liam haben eine sehr turbulente Beziehung und sind beide erschöpft. Es ist eine komplizierte Beziehung. Die Hochzeit liegt erst einmal auf Eis. Sie ist noch nicht abgesagt, aber es schaut nicht sehr vielversprechend aus". Das war nun offenbar stark untertrieben.

Hinzu kommen Berichte, dass Hemsworth auf dem Toronto Film Festival mit einer anderen Frau geschmust haben soll. Nach einem Bericht von "Page Six" soll Hemsworth mit einer Brünetten in einem Club gewesen sein und sie geküsst haben. Später sollen sie gemeinsam gegangen sein.

"Gar nicht sexy"

Tatsächlich soll die Beziehung zwischen Hemsworth und Cyrus seit den VMAs erschüttert sein. "Liam sorgt sich wirklich um Miley. Aber ihr neuer flotter Look und ihre Ghetto-Attitüde sind nicht das, was er sich erwartet hat", sagte ein Freund Hemsworths zu "Radar Online". "Ihre VMA-Performance hat ihn wirklich gekränkt. Er hat sich sehr geschämt. Was Miley auf der Bühne machte, fand er gar nicht sexy", so der Freund weiter.

Hemsworths Freunde sollen ihn schon länger dazu ermutigt haben, mit Miley Cyrus Schluss zu machen, weil sie irgendwann sein Ansehen zerstören könnte. "Liam ist ein seriöser Schauspieler mit einer steilen Karriere. Aus Miley ist nur ein Witz geworden." Cyrus hatte in jüngster Zeit vor allem mit mehreren umstrittenen lasziven Auftritten in knapper Bekleidung für Aufsehen gesorgt.

Quelle: ntv.de, sba/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen