Unterhaltung

Menü für Astronauten Starkoch hat Weltraum-Lust

2ohh0612.jpg-preview2[1].jpg

Harald Wohlfahrt

Starkoch Harald Wohlfahrt, dessen Astronauten- Menü schon im All serviert wurde, wäre für einen Ausflug in den Orbit zu haben. "So eine Chance hätte man nur ein Mal im Leben, wenn überhaupt", sagte der Küchenchef. Anders als er bislang immer befürchtet hatte, seien die Gefahren in der Raumfahrt überschaubar: "Ein deutscher Astronaut hat mir erzählt, das Risiko liege zwischen einem und zwei Prozent", sagte der 54-Jährige. "Unter diesen Umständen würde ich es riskieren."

Bislang schweben nur die Kalbsbäckchen aus der Feinschmeckerküche durch die Schwerelosigkeit. Wohlfahrt hat gemeinsam mit der europäischen Weltraumbehörde (ESA) ein Menü für die Internationale Raumstation (ISS) zusammengestellt, ein weiteres soll folgen. Der Belgier Frank De Winne, bis Anfang Dezember erster europäischer ISS- Kommandant, war bereits erfolgreicher und zufriedener Testesser.

Quelle: n-tv.de, dpa