Dieser Clowns-Film kostet Leben: Splatter? Slasher? "Terrifier"! Dieser Clowns-Film kostet Leben Splatter? Slasher? "Terrifier"!

Zwei Frauen, Halloween, ein Killerclown: Das sind die Zutaten von "Terrifier". Der Film macht seinem Titel alle Ehre, fackelt nicht lange herum und macht auch keine Gefangenen. Für Zuschauer mit schwachen Nerven ist er daher nicht geeignet. Von Thomas Badtke

Selbstmord für Dummies: "Dead in a Week" - or die trying! Selbstmord für Dummies "Dead in a Week" - or die trying!

Wie begeht ein Engländer Selbstmord? Vergiften? Erhängen? Von der Brücke springen? Am besten: ein Auftragskiller! Der Vertrag ist schnell unterschrieben, also: Let's get dying. Dumm nur, wenn man plötzlich leben will. Als Film ein Brüller! Von Thomas Badtke

Liebe, Tod und Teufel: "The Inhabitant" weckt den Dämon in dir Liebe, Tod und Teufel "The Inhabitant" weckt den Dämon in dir

Ein schneller Bruch, eine Stange Geld: So lautet der Plan dreier Schwestern. Ihr Ziel: das Haus eines korrupten Senators. Doch der Teufel steckt im Detail, denn im Keller finden die drei die Tochter des Politikers - ans Bett gefesselt, misshandelt. Von Thomas Badtke

Bilderserie
Sie wollen die letzte Rose haben: Bitte lieber Bachelor, gib mir keinen Korb! Bitte lieber Bachelor, gib mir keinen Korb!

Schon am 2. Januar ist es wieder so weit: Der "Bachelor" geht auf die Suche nach der großen Liebe. Diesmal gibt Ex-Basketball-Profi Andrej den Rosenkavalier. Und die ersten zehn Damen, die mit ihm gern Doppelpass spielen würden, stehen auch schon fest. Wir zeigen sie Ihnen.

"Presence": "Es" ist hier!: Wenn Frauen schlechte Laune haben "Presence": "Es" ist hier! Wenn Frauen schlechte Laune haben

Eine Familie reist überstürzt aus ihrem Urlaubsdomizil in neuseeländischer Bergidylle ab. Der Grund: die Heimsuchung durch einen Dämon. Drei Geisterjäger wollen der Sache auf den Grund gehen und ziehen ein. Der Spuk beginnt. Von Thomas Badtke

"Origin Unknown": Der Schlüssel zum Mars heißt KI "Origin Unknown" Der Schlüssel zum Mars heißt KI

2030: Der Mars ist von der Erde in 80 Tagen erreichbar - Hyperlichtkommunikation und Künstliche Intelligenz sind der Schlüssel. Doch dann endet eine Marsexpedition in einer Katastrophe. Der Grund könnte das Ende der Welt bedeuten. Von Thomas Badtke

Die Toten kommen: "Open the Door", Robert Englund klopft! Die Toten kommen "Open the Door", Robert Englund klopft!

Es gibt nicht nur die Welt der Lebenden. Auch die Toten fristen irgendwo ihr Dasein. Doch es gibt Portale, durch die sie zu uns kommen können. Eines soll Brett bewachen - doch er kennt dessen Geheimnis nicht. Good morning, Armageddon! Von Thomas Badtke

Horror hat einen Namen: "Winchester": Waffen töten keine Menschen Horror hat einen Namen "Winchester": Waffen töten keine Menschen

Helen Mirren macht jeden Film, in dem sie mitspielt, zu einem Muss. Wenn die Grande Dame also die Hauptrolle in einem Horrorfilm gibt, lässt das aufhorchen. Umso mehr, wenn sie darin die Chefin eines Waffenherstellers spielt und auf Geisterjagd geht. Von Thomas Badtke