Alba August ist Astrid Lindgren: "Ich bin jetzt traumatisiert!" Alba August ist Astrid Lindgren "Ich bin jetzt traumatisiert!"

Nein, mit Bullerbü hat das wirklich nichts zu tun. Das Filmdrama "Astrid" zeigt eine junge Astrid Lindgren fern ab von Beschaulichkeit. Die schwedische Ikone hat Sex, heult sich die Augen aus und lässt ihre Familie zurück. n-tv.de spricht mit Darstellerin Alba August.

Bilderserie
Erotikfilm und White-Trash-Drama: Kim Basinger ist glücklich, noch dabei zu sein Kim Basinger ist glücklich, noch dabei zu sein

In "9 1/2 Wochen" und als Bond-Girl verdrehte Kim Basinger vielen den Kopf, für "L.A. Confidential" bekam sie einen Oscar. Ansonsten lief einiges schief im Leben der Schauspielerin, doch sie kämpfte sich immer wieder hoch. Nun wird sie 65.

Nahezu eine Superheldin: Claire Foy als Lisbeth Salander in "Verschwörung". Superheldin statt Antiheldin Lisbeth Salander mutiert zu MacGyver

In "Verschwörung" ist es finster wie in einer Schachtel. Und zugleich rappelts im Karton. Horrorprofi Fede Alvarez hängt Stieg Larssons "Millennium"-Universum um Hackerin Lisbeth Salander ein schweres Action-Gewand um. Ist das im Sinne des Erfinders? Von Volker Probst

Serebrennikows großes Kino: "Leto" - Ein Sommer in Schwarz-Weiß Serebrennikows großes Kino "Leto" - Ein Sommer in Schwarz-Weiß

Der kremlkritische Regisseur Serebrennikow steht unter Hausarrest. Sein Film "Leto" erzählt von jungen Rockmusikern in der Sowjetunion - von Menschen, die ihre künstlerische Freiheit an einem denkbar unpassenden Ort leben. So wie er selbst. Von Uladzimir Zhyhachou

Interview mit Hakan Nesser: "Intrigo" kommt einem schwedisch vor Interview mit Hakan Nesser "Intrigo" kommt einem schwedisch vor

Ein Buch wird ein Drehbuch wird ein Film - in diesem Fall "Intrigo - Tod eines Autors". Der Thriller mit Ben Kingsley, Benno Fürmann und Veronica Ferres in den Hauptrollen führt den Zuschauer in die Irre. Ein Gespräch mit Hakan Nesser dagegen klärt auf. Von Sabine Oelmann

Transgender-Drama "Girl": Diese Pubertät tut weh Transgender-Drama "Girl" Diese Pubertät tut weh

Wenn sie in den Spiegel blickt, sieht Lara nicht das Mädchen, das sie sein will. Sie steht kurz vor ihrer geschlechtsangleichenden Operation. Der Film "Girl" zeigt ihren inneren Kampf auf dem Weg zu sich selbst. Von Anna Meinecke

Der entspannte Eindruck täuscht ... "Offenes Geheimnis" Cruz und Bardem brillieren in Familiendrama

Lügen haben kurze Beine, heißt es ja. Und auch die Moral von dieser Geschicht' hier ist, dass alles immer rauskommt. Allerdings hat Penélope Cruz fantastisch lange Beine, einen sensiblen Regisseur und ihren Ehemann an der Seite in diesem Thriller. Von Sabine Oelmann