Audio

Ditt und Datt und Dittrich "Wow, sexy Wäsche? Nein, akute Blödheit!"

Huch! Ein Schlüpfer macht sich selbstständig.jpg

Huch! Ein Schlüpfer macht sich selbstständig.

(Foto: imago stock&people)

Schon der geniale, leider längst verstorbene Kabarettist Diether Krebs hat sich über die Blödheit lustig gemacht. Die kann, ob nun die eigene oder die von anderen, mächtig nerven. In ihrem neuen Podcast spricht Verena Dittrich über die Blödheit von anderen, in erster Linie aber über ihre eigene.

*Datenschutz

Schon der geniale, leider längst verstorbene Kabarettist und Komiker Diether Krebs hat sich in seinen Sketchen über die vermaledeite Blödheit lustig gemacht. Er sagte, Blödheit sei keine Schande. Und der große Schriftsteller Fjodor Dostojewski war sogar der Meinung: "Der Cleverste ist der Mensch, der sich mindestens einmal im Monat als Schwachkopf bezeichnet".

Dennoch kann Blödheit, ob nun die eigene oder die der anderen, gewaltig nerven. Denn wir alle sind in vielerlei Hinsicht blöd. Aber was, wenn die Blödheit ein immer größeres Ausmaß annimmt? Und warum ist so gut wie niemand vor ihr gefeit?

In einer neuen Folge von "Ditt und Datt und Dittrich" widmet sich Verena Dittrich dem Thema Blödheit - die der anderen, aber in erster Linie ihrer eigenen. Oder hatten Sie schon mal einen heißen Flirt im Supermarkt, der sich plötzlich als netter Hinweis entpuppte, dass mit Ihrer Unterwäsche irgendwas schiefläuft?

Alle Folgen von "Ditt & Datt & Dittrich" finden Sie in der n-tv App, bei Audio Now, Deezer, iTunes, Soundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die URL und fügen Sie "Ditt & Datt & Dittrich" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Feed-URL: www.n-tv.de/mediathek/audio/podcast/ditt_datt_dittrich/rss

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema