PodcastAnzeige

"heute wichtig" - der Podcast Missbrauchsfälle: Was in dem Gutachten steht

219591905.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Die Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche wollen nicht enden. Ein neues Gutachten belastet jetzt sogar den ehemaligen Papst Benedikt XVI. Er soll Missbrauchsfälle verharmlost und falsche Angaben dazu gemacht haben. Der Journalist Justus von Daniels, Chefredakteur des Recherche-Netzwerks Correctiv, hat zusammen mit seinen Kollegen und Kolleginnen einen Missbrauchsfall aufgedeckt, der zentraler Bestandteil des neuen Gutachtens ist.

Er sagt im Podcast "heute wichtig", die Bedeutung dieses Gutachtens sei gar nicht zu überschätzen, denn erstmals würden darin wirkliche Verantwortungen benannt: Wer hat was gewusst und nichts dagegen getan. Belastet werden nahezu alle Kirchenvorsitzenden des Erzbistums München und Freising. Jetzt müsse die Kirche zeigen, ob sie das Vorgefallene ernst nimmt und ob sie überhaupt noch in der Lage ist glaubwürdig zu sein. Die katholische Kirche verliert schon seit Jahren Mitglieder, das Gutachten wird diesen Trend wohl nur verstärken.

Klar, meinungsstark, auf die 12: "heute wichtig" ist nicht nur ein Nachrichten-Podcast. Wir setzen Themen und stoßen Debatten an - mit Haltung und auch mal unbequem. Dafür sprechen Host Michel Abdollahi und sein Team aus "Stern"- und RTL-Reporterinnen und -Reportern mit den spannendsten Menschen aus Politik, Gesellschaft und Unterhaltung. Sie lassen alle Stimmen zu Wort kommen, die leisen und die lauten. Wer "heute wichtig" hört, startet informiert in den Tag und kann fundiert mitreden. Eine Produktion der Audio Alliance.

"heute wichtig"

"heute wichtig" ist der Morgen-Podcast des "Stern" in Kooperation mit RTL und ntv. Mit einem Mix aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Unterhaltung steht der Podcast von Montag bis Freitag immer ab 5 Uhr zum Abruf bereit. Verpassen Sie keine Folge von "heute wichtig" und abonnieren Sie den Podcast bei Audio Now, Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Castbox oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.