Nicht mehr zu retten Abriss des A20-Lochs hat begonnen

Autos fahren auf der Autobahn 20 zwischen Tribsees und Bald Sülze schon seit Monaten nicht mehr. Statt dessen rücken jetzt Baumaschinen an und tragen Asphalt und Straßendamm ab.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien