Debakel beim Nato-Manöver Norwegen verliert 400-Millionen-Fregatten

Ein schweres Schiffsunglück überschattet die Nato-Übung "Trident Juncture": Gastgeberland Norwegen verliert bei einem Zusammenstoß mit einem Tanker eine voll aufmunitionierte Fregatte. Das schwer beschädigte Kriegsschiff versinkt fast komplett im Meer.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien