"Enten statt Autos sehen" Pariser trotzen den Fluten der Seine

Starke Regenfälle lassen die Pegel der Seine seit Wochen steigen. Im Großraum Paris müssen 1500 Menschen ihre Häuser verlassen. Straßen werden überschwemmt. Doch von Panik keine Spur.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien