Suche nach innerer Freiheit Südkoreaner nutzen "Gefängnis" für Auszeit

Arbeit ist das ganze Leben in Südkorea, im Jahr 2017 haben Südkoreaner durchschnittlich 2024 Stunden gearbeitet. Doch immer mehr versuchen, dem "inneren Gefängnis" zu entfliehen. Manche nehmen dafür sogar Einzelhaft in Kauf.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien