Gedenktafeln in China Taoistischer Priester erinnert an Corona-Tote

Mehr als 4500 Menschen sind in China bisher an Covid-19 gestorben. Doch diese Toten sind weitgehend unsichtbar. Nun in wenigen Veranstaltungen wurde ihrer gedacht. Ein taoistischer Priester in der Provinz Shandong erinnert an diese Menschen - mit Gedenktafeln, die er aus eigener Tasche bezahlt.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.