Bilderserie
Mittwoch, 24. Januar 2018

Herzchen unterm Hammer: Die letzten Erinnerungen an Air Berlin

Bild 1 von 18
Haben Sie auch ein Herz für Air Berlin? Dann ist die Versteigerung der Fluglinien-Devotionalien sicher spannend. (Foto: imago/Manngold)

Haben Sie auch ein Herz für Air Berlin? Dann ist die Versteigerung der Fluglinien-Devotionalien sicher spannend.

Haben Sie auch ein Herz für Air Berlin? Dann ist die Versteigerung der Fluglinien-Devotionalien sicher spannend.

Natürlich finden die Schokoherzen reißenden Absatz. Hier kann man schließlich ein Stück Flug-Historie verspeisen.

Nun besteht auch die Möglichkeit, sich einen echten Flugzeugsitz ins Wohnzimmer zu stellen.

Ob das dann bequemer ist als früher im Flugzeug?

Alle Gegenstände, die aus dem Air-Berlin-Bestand übrig sind, werden versteigert.

Die Trolleys könnten beispielsweise auch von anderen Fluglinien verwendet werden.

Der eine oder andere mögliche Auktionsteilnehmer prüft dann auch schon mal die Qualität.

Stoffbeutel zum Einkaufen ...

... kann man nie genug haben, oder?

Wer Modellflugzeuge mag, ist in Essen quasi im Modellsammler-Himmel gelandet.

Das ist tatsächlich etwas für echte Fans.

Natürlich können auch ...

... praktische Dinge ersteigert werden: Tassen, ...

... Gläser ...

... und Teller.

Gut, ein Air-Berlin-Bär passt nicht überall hin. Aber er macht gute Laune.

Beim Anblick des alten Logos werden ehemalige Stammkunden sicherlich wehmütig.

Und wer es nostalgisch mag, kann sogar bei alten Werbeplakaten zuschlagen. Auch wenn die Botschaften sicher etwas gestrig erscheinen mögen. Aber Air Berlin ist jetzt ja auch Vergangenheit.

weitere Bilderserien