Bilderserie
Sonntag, 19. November 2017

Schönheitskur für Luxusschiff: Einblicke in die "MS Europa 2"

Bild 1 von 18
Seit 2013 kreuzt die "MS Europa 2" auf den Meeren. Das Schiff bietet Platz für 500 Passagiere. (Foto: Hapag-Lloyd Cruises)

Seit 2013 kreuzt die "MS Europa 2" auf den Meeren. Das Schiff bietet Platz für 500 Passagiere.

Seit 2013 kreuzt die "MS Europa 2" auf den Meeren. Das Schiff bietet Platz für 500 Passagiere.

Die "MS Europa 2" ist vergleichbar mit einem 5-Sterne-Hotel an Land.

Deshalb wird sie auch regelmäßig in die Werft geschickt.

Das Schiff fährt unter der Leitung von Kapitän Ulf Wolter. Er hat auch die Arbeiten in der Hamburger Werft im Herbst 2017 mit überwacht.

Eine der Neuerungen ist beispielsweise die "Collins"-Bar.

Einen Rundum-Ausblick erhalten Gäste im "Belvedere".

Auch der Spa-Bereich ist saniert worden.

Auf dem Pooldeck können die Reisenden auf mehreren Ebenen entspannen.

Das Dach kann unterwegs auch geöffnet werden.

Das Schiff hat 251 Suiten in unterschiedlichen Größen.

Auf Deck 4 ist der Rezeptions- und Restaurantbereich.

Das Essen ist für viele Gäste ein Highlight. Auch, weil es so eine große Restaurant-Vielfalt gibt.

"Weltmeere" ist eines von sieben Restaurants.

Willy Leitgeb ist der Küchenchef auf dem Schiff

Neben der Ausstattung und dem Essen steht auch das Entertainment-Programm im Vordergrund.

Im "Theater" und im "Club 2" finden abends Varieté-Aufführungen und Konzerte statt.

Wie viel die Modernisierung des Schiffes gekostet hat, ist nicht bekannt.

Nun fährt die "MS Europa 2" wieder runderneuert über die Weltmeere.

weitere Bilderserien