Bilderserie
Samstag, 24. Februar 2018

Action in Interlaken und Lenk: Wintertrip ins Berner Oberland

Bild 1 von 19
Ein kurzer Wintertrip gefällig? (Foto: Sonja Gurris)

Ein kurzer Wintertrip gefällig?

Ein kurzer Wintertrip gefällig?

Im Berner Oberland können Urlauber viel Action erleben. Und das nicht nur auf der Piste vor schöner Bergkulisse.

Wie wäre es zum Beispiel mit Winter-Kajakfahren in Interlaken?

Ja, auch im Winter kann man die Natur und die Ruhe am Brienzersee genießen. Sogar im Kajak.

Dank dicker Trockenanzüge müssen die "Wintersportler" auf dem Wasser auch nicht frieren.

Aber natürlich kann man das Berner Oberland auch ganz klassisch genießen.

Zum Beispiel bei einer Fahrt mit der Gondelbahn auf das Niederhorn.

Selbst wenn es im Tal bewölkt ist, kann es oben blau und sonnig sein. Ein herrlicher Anblick.

Und wer sich dann den Schlitten greift, kann eine herausfordernde Rodelpiste in Angriff nehmen.

Ob Holz- oder Metallschlitten, ist für die Abfahrt allerdings egal.

Wenn man Zeit hat, sollte man auf jeden Fall links und rechts gucken und die Natur genießen.

Auch im Simmental können Urlauber viel unternehmen.

Schneeschuhwandern ist dort ein echter Genuss.

Vor allem auf dem Lenker Hausberg, dem Betelberg.

Für Skifahrer finden sich dort ideale Bedingungen, ...

... das gilt natürlich auch für Snowboarder.

Es ist ein echter Winterzauber.

Einmal im Jahr sind beim Lenker Hundeschlittenrennen die Hunde los.

Die Vierbeiner sorgen für viel Action im Berner Oberland.

weitere Bilderserien