Bilderserie
Montag, 16. Oktober 2017

Von Uwe bis Gerald aus Namibia: Achtung Frauen, die Bauern sind los

Bild 2 von 29
... können es kaum noch erwarten, endlich zu sehen, was bei den Dreharbeiten zur 13. Staffel von "Bauer sucht Frau" herausgekommen ist. 13? Das ...

... können es kaum noch erwarten, endlich zu sehen, was bei den Dreharbeiten zur 13. Staffel von "Bauer sucht Frau" herausgekommen ist. 13? Das ...

Nicht nur Inka Bause schlägt das Herz sicher schon bis zum Hals! Auch wir ...

... können es kaum noch erwarten, endlich zu sehen, was bei den Dreharbeiten zur 13. Staffel von "Bauer sucht Frau" herausgekommen ist. 13? Das ...

... wird doch keine Unglückszahl sein? Ach was! Auch diesmal gibt es für jeden Topf zwei potenziell passende Deckel, mit denen sich die Bauern ...

... dann beim Scheunenfest erst einmal zum Tête-à-Tête zu dritt zurückziehen dürfen. Und wer sind nun in diesem Jahr die liebestollen Landwirte, die darauf hoffen, ...

... dass Liebesgöttin Bause ihnen Amors Pfeil direkt ins Herz feuert? Nun, das sind ...

... diese stattlichen elf Herren. Aber weil man sie hinter all dem Gestrüpp ja kaum erkennt und wir doch ein wenig mehr über sie erfahren wollen, ...

... stellen wir sie Ihnen natürlich im einzelnen vor. Das hier ist Anton. Und wenn er mal eben nicht auf dem Bauch liegt und Pilze pflückt, ist er der "bayerische Bio-Bauer". Wird der 33-Jährige aus dem Allgäu ...

... in der Sendung sein Herzblatt finden? Wie das sein sollte, weiß er zumindest schon mal: "Ich wünsche mir eine aufgeschlossene, lebensfrohe und sportliche Frau, mit der ich die Natur erkunden kann."

Das ist Benny. Und Sie erahnen es schon: Er ist der "treue Traktorfan" aus dem Südschwarzwald. 42 Jahre ist er jung - und er träumt ...

... von einer Familie: "Einen kleinen Benny über den Hof flitzen zu sehen wäre schon schön." Außerdem sollte seine Traumfrau einen Führerschein besitzen, "weil hier alles so weit weg ist zum Einkaufen." Und bestimmt auch, damit sie mit ihm seine Traktor-Leidenschaft teilen kann.

Gerald ist der heimliche Star der diesjährigen Staffel. Und das nicht nur, weil er so unglaublich knuffig aussieht. Nein, der 31-Jährige fristet sein Dasein als Rinderzüchter auch tatsächlich in Namibia. Mit dem ...

... "attraktiven Farmer aus Namibia" wird "Bauer sucht Frau" also mal so richtig international. Geralds Traumfrau müsste dabei nicht nur bereit sein, mit ihm nach Afrika zu gehen. Sie sollte auch "offen, aufgeweckt, ehrlich und selbstbewusst" sein.

Günters Auserwählte hätte eine nicht ganz so weite Anreise. Denn Günter ist der "liebevolle Thüringer", der sich mit seinen 66 Jahren als Hobbybauer betätigt. Und Günter ...

... hat auch noch ein weiteres spannendes Hobby. Nein, er sammelt keine Keramikhühner. Er restauriert Oldtimer-Traktoren. "Ich wünsche mir eine aufgeschlossene und fröhliche Frau, die auch ein bisschen Interesse an meinem Hobby zeigt", verrät er.

Der Hut steht ihm gut. Noch besser würde dem "fleißigen Pferdekutscher" Herbert aus Ostfriesland aber sicher die passende Frau an seiner Seite stehen. Die sollte tierlieb und zum Pferdestehlen locker sein, ...

... aber auch seine weichen Seiten zu schätzen wissen. "Ich bin romantisch und ein Mann, der auch mal weinen kann", erklärt der 47-Jährige.

Der "herzliche Hesse" Klaus lebt mit seinem 84-jährigen Vater auf dem Hof. Ganz jung ist der Milchbauer mit seinen 57 Jahren zwar auch nicht mehr, ...

... dennoch möchte er in der Damenwelt noch einmal angreifen. "Die inneren Werte und das gegenseitige Verständnis sollten stimmen", findet er. Vielleicht kann er die Frauen ja mit seinem selbst gebackenen Bauernbrot bezirzen.

Der 44-jährige Klaus Jürgen besitzt einen Milchviehbetrieb am Bodensee. Er hat den Glauben an die Liebe auf den ersten Blick noch nicht aufgegeben. "Ich wünschte mir ...

... eine liebe und nette Partnerin in den Dreißigern an meiner Seite, die mich auf dem Hof liebevoll unterstützt", erklärt der "sympathische Milchviehhalter".

Lothar ist nicht nur der "ehrliche Eifler", er ist auch ein echt harter Hund. Jedenfalls wenn es um Musik geht. Er steht auf AC/DC und Iron Maiden. Und vielleicht ...

... steht der 49-Jährige ja auch auf eine von diesen beiden. Allerdings warnt der Landwirt, der Vieh züchtet und Getreide anbaut, schon einmal vor: "Man braucht hier einen Führerschein, wir wohnen abgelegen."

Man nennt ihn "Micha". Oder auch den "bodenständigen Brandenburger". 33 Jahre jung, hat der Bauer bereits eine vierjährige Tochter, mit der er gern mal auf dem Quad durch die Gegend düst. Vielleicht gibt es für sie ...

... ja bald eine dufte Stiefmama. "Besonders freuen würde ich mich über eine blonde, schlanke Frau, die gerne lacht und die Abende mit mir bei gemütlichem Kerzenschein ausklingen lässt, sagt "Micha". Na, da hat er doch die perfekte Auswahl an Kandidatinnen getroffen.

Der "einsame Hobbybauer" Reinhold lebt sein Leben ohne Frau in Sachsen-Anhalt. Drei Kinder hat der 58-Jährige bereits, doch die sind alle schon aus dem Haus. Gerne würde er mal wieder kochen, ...

... doch für ihn alleine macht es ihm keinen Spaß. Vielleicht findet er ja eine Frau, die keine Kostverächterin ist und auch sonst in Reinholds Beuteschema passt: "Sie sollte auch schon noch richtig gut drauf sein und einfach bei allem dabei sein."

Und schließlich wäre da noch der Uwe. Der "waschechte Westerwälder" bewirtschaftet mit seinem Vater einen Milchviehbetrieb. "Meine Traumfrau ...

... sollte zwischen Mitte 30 und Anfang 40 sein, schlank und blonde oder leicht gerötete Haare haben, gerne mit Sommersprossen im Gesicht", umschreibt der 43-Jährige seine Vorstellungen. Der passenden Dame würde er bestimmt auch mal ein Blümchen pflücken, ...

... so wie die übrigen Bauern sicher auch. Na dann: toi, toi, toi, liebe Landwirte. Am Montagabend um 20.15 Uhr geht es los bei RTL - und das ab sofort mit XXL-Folgen von zwei Stunden Länge.

weitere Bilderserien