Bilderserie
Montag, 23. Juli 2018

"Curvy Supermodel 2018": Die kurvigen Nachwuchsmodels stehen bereit

Bild 1 von 32
Wer wird die Nachfolgerin von Kurven-Model Hanna Wilperath? Die 25-Jährige hatte vergangenes Jahr bei der Castingshow "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." mitgemacht und gewonnen. Auch dieses Jahr ... (Foto: imago/STAR-MEDIA)

Wer wird die Nachfolgerin von Kurven-Model Hanna Wilperath? Die 25-Jährige hatte vergangenes Jahr bei der Castingshow "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." mitgemacht und gewonnen. Auch dieses Jahr ...

Wer wird die Nachfolgerin von Kurven-Model Hanna Wilperath? Die 25-Jährige hatte vergangenes Jahr bei der Castingshow "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." mitgemacht und gewonnen. Auch dieses Jahr ...

... sucht die vierköpfige Jury Frauen mit schönen Rundungen, die abseits von Size Zero ihre Kurven gezielt in Szene zu setzen wissen. Den professionellen Blick für die Richtige haben dabei Jana Ina Zarrella, Jan Kralitschka, Angelina Kirsch und Oliver Tienken. (v.l.)

Wer sich bei dieser strengen Jury durchsetzen will, braucht nicht nur eine Sanduhr-Silhouette, sondern auch Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, Ehrgeiz und Disziplin.

Vor allem Angelina Kirsch weiß genau, was die Kandidatinnen mitbringen müssen: Kurven und Lebensfreude. Die 30-Jährige ist eines der erfolgreichsten Plus-Size-Models in Deutschland.

Hilfe bei der Auswahl bekommt Angelina Kirsch von einem bereits bekannten Gesicht: Jana Ina Zarrella coacht und fördert auch dieses Jahr die angehenden Kurven-Models.

Auf dem Laufsteg kennt sich Neu-Juror Jan Kralitschka bestens aus. Der einstige Bachelor ist selbst Model und kann so die Kandidatinnen an seinen Erfahrungen im Model-Business teilhaben lassen.

Oliver Tienken ist ebenfalls neu in der "Curvy Supermodel"-Jury. Als Choreograf wird er die jungen Frauen auf ihrem Weg zum Modelwerden begleiten. Diese Kandidatinnen stehen schon für die neue Staffel fest: ...

... Mit Larissa wird es heiß, denn die Hessin arbeitet bei der freiwilligen Feuerwehr Grünberg-Queckborn. Mit ihrem Zwillingsbruder ging sie bereits mit zehn Jahren "zur Jugendfeuerwehr in unserem Dorf, da sind wir dann auch bis heute hängen geblieben", verriet 25-Jährige der "Bild"-Zeitung. Nun will sich die Feuerwehrfrau ganz dem Modeln widmen.

Auch Xenia gibt es in doppelter Ausführung. Die 23-jährige Hamburgerin und ihre Zwillingsschwester sind einfach unzertrennlich - die beiden leben sogar zusammen. Mit ihren 1,83 Metern hat Xenia die perfekten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere als kurviges Model.

Studentin Pauline ist trotz ihrer jungen Jahre schon durch schwere Zeiten gegangen: 2015 verlor sie ihre Mutter. Diese tragische Erfahrung hätte sie stärker gemacht, sagt die 21-Jährige. So will sich Pauline auch die Supermodel-Krone erkämpfen.

Alina hat 2006 ihre Ausbildung als Krankenschwester in der Ukraine angefangen. Die ersten Jahre, bevor sie nach Deutschland kam und Deutsch lernte, prägten sie sehr. Mittlerweile arbeitet die 26-Jährige in der Uniklinik in Düsseldorf im Kindersaal.

Sie hat keine Angst vor Dreck unter den Fingernägeln: Lisa-Marie ist Auszubildende im Garten- und Landschaftsbau - die einzige Frau unter 13 Männern. Doch die 20 Jahre alte Kölnerin weiß sich durchzusetzen. Ob ihr das auch bei ihren Konkurrentinnen gelingt, wird sich in der neuen Staffel zeigen.

Jung, aber oho: Die 17-jährige Lelani kommt aus der Schweiz und geht noch in Zwingen zur Schule.

Brünette Schönheit: Natalia ist 25 Jahre alt und studiert in Wien Mediennutzung.

Ein Auge fürs Schöne hat sie auf jeden Fall schon: Sabrina macht zurzeit eine Ausbildung zur Fotografin. Die 23-Jährige kommt aus München.

Das zweite Küken der Staffel ist Schulamit. Die 17-Jährige lebt in Stuttgart und ist noch Schülerin.

Körpergefühl und Beweglichkeit sind die Stärken von Andrea. Die 27-jährige Hamburgerin arbeitet als professionelle Tänzerin.

Die 22-jährige Annika kommt aus Berlin und macht eine Hotel-Ausbildung.

Die Frisur sitzt: Jana lebt in Bonn und arbeitet als Friseurin.

Pamiche arbeitet an einer Schule mit Menschen mit Behinderung.

Mit Style - zumindest auf dem Kopf - kennt sich Sarah Lorraine aus. Die 29-jährige Krefelderin ist Friseur-Meisterin.

Schön, klug und sozial: Die 25 Jahre alte Hellen studiert Sozialwissenschaften in Hannover.

Die feurige Maria Fernanda ist 24 Jahre alt und wohnt in Nordhorn.

Auf Arbeit hat Nadine alles im Griff. Die 22-jährige Blondine arbeitet als Teamleiterin in der Möbelbranche.

Auf das Cover des Joy-Sonderhefts "Joy #style" will auch Tessa. Die quirlige 22-Jährige steckt zurzeit in der Lehre zur Diplom-Finanzwirtin.

Mit Zahlen kann Viktoria umgehen. Sie kommt aus Bremen und studiert BWL. Kann die 24-Jährige auch mit einem Sieg bei "Curvy Supermodel" rechnen?

India lebt in Willstätt. Die heiße Blondine ist 23 und hat keine Probleme, ihre Kurven zu präsentieren.

Janina mag es dagegen eher elegant: Die 29-Jährige kommt aus Osnabrück und ist in einer Schokoladenfabrik tätig.

Die 23-jährige Jessica ist Studentin und kommt aus Dortmund.

Jessy ist 23 Jahre jung und arbeitet als Kauffrau im Einzelhandel.

Wenn sich Saskia aus Sierksdorf gegen ihre harten Konkurrentinnen durchsetzen kann, warten echte Modeljobs auf sie. Noch jobbt die 20-Jährige als Handelsvertreterin.

Oder vielleicht wird sie das nächste "Curvy Supermodel": Flugbegleiterin Katharina. Das entscheidet sich ab dem 26. Juli auf RTL2.

weitere Bilderserien