Bilderserie
Donnerstag, 22. Februar 2018

Jeri Ryan wird 50: Mit "Star Trek" kam der Weltruhm

Bild 2 von 32
... sie wurde am 22. Februar 1968 in München als Kind eines US-Soldaten und einer Sozialarbeiterin geboren. (Foto: Associated Press)

... sie wurde am 22. Februar 1968 in München als Kind eines US-Soldaten und einer Sozialarbeiterin geboren.

Die Blonde mit dem breiten Lächeln hieß ursprünglich Jeri Lynn Zimmermann, denn ...

... sie wurde am 22. Februar 1968 in München als Kind eines US-Soldaten und einer Sozialarbeiterin geboren.

Als sie 11 war, schied ihr Vater aus dem Militärdienst aus und ließ sich mit seiner Familie in Kentucky nieder.

1989 wurde sie zur "Miss Illinois" gewählt und ein Jahr später bei den "Miss America"-Wahlen Vierte. Nach dem Studium der Theaterwissenschaften ging sie nach L.A., wo sie in TV-Serien kleine Gastrollen hatte.

1991 heiratete sie den US-Politiker Jack Ryan und hieß fortan Jeri Ryan. 1994 wurde ihr Sohn Alex geboren. (Die Ehe wurde 1999 wieder geschieden, den Namen Ryan hat sie behalten.)

Eine ihrer ersten Rollen hatte sie 1991: An der Seite von William Devane spielte sie im Fernsehfilm "Opfer der Schönheit".

Der große Durchbruch kam 1997 mit ...

... "Star Trek: Raumschiff Voyager"

Der Borg "Seven of Nine" wurde ab Staffel 4 der Serie zu einem Fanliebling.

Nachdem sie zu Anfang unter einer dicken Maske verborgen war, ...

... durfte Ryan bald ihr wahres Gesicht zeigen.

Zur 100. Folge gab es eine Torte ...

... und ein Glas Sekt mit Captain Kathryn Janeway (Kate Mulgrew).

Es folgten Preisverleihungen, ...

... der Horrorfilm "Dracula 2000", ...

... unzählige Autogramme ...

... und Filmpremieren.

Nachdem ihre erste Ehe 1999 geschieden wurde, ...

... fand sie mit dem französischen Koch und Küchenchef Christoph Émé 2003 neues Liebesglück. Sie eröffneten in L.A. auch gemeinsam ein Restaurant, das "Ortolan".

2007 wurde geheiratet ...

... und 2008 wurde Ryan zum zweiten Mal Mutter mit Tochter Gisele.

An der Seite von Ex-"Star Trek" Captain William Shatner spielte sie in "Boston Legal"...

... und an der Seite von James Woods in "Shark".

Unzählige Fan-Veranstaltungen stehen für Ryan auf dem Programm.

Auch die berühmte San Diego Comic Con, ...

... wo sie unter anderem mit Shatner auftrat.

Seit 2017 spielt sie in "Bosch" eine geheimnisvolle Hollywood-Diva.

Perfektioniert hat sie die Rolle schon früher ...

... auf dem roten Teppich.

Fans lieben sie für ihr natürliches Auftreten ...

... und für immer für "Seven of Nine".

Nun, am 22. Februar, feiert Jeri Ryan ihren 50. Geburtstag.

weitere Bilderserien