Bilderserie
Sonntag, 09. Oktober 2011

"MS Europa" fährt allen voran: Die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Bild 1 von 18
Die "MS Europa" reist seit 1999 um die Welt. Und seit seiner  Indienststellung fährt das Kreuzfahrtschiff stets ganz vorn mit. (Foto: picture-alliance/ dpa-tmn)

Die "MS Europa" reist seit 1999 um die Welt. Und seit seiner Indienststellung fährt das Kreuzfahrtschiff stets ganz vorn mit.

Die "MS Europa" reist seit 1999 um die Welt. Und seit seiner Indienststellung fährt das Kreuzfahrtschiff stets ganz vorn mit.

Das Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erhält nun schon zum zwölften Mal in Folge die Auszeichnung als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt. Die "MS Europa" ...

... 199 Meter lang und mit Platz für bis zu 408 Passagiere, ...

... bekommt in der neuen Ausgabe 2012 vom renommierten Berlitz-Kreuzfahrtführer "Complete Guide to Cruising & Cruise Ships" als weltweit einziges Kreuzfahrtschiff die höchste Auszeichnung "Fünf-Sterne-plus".

Das Test-Team prüfte insgesamt 285 Kreuzfahrtschiffe auf der ganzen Welt und bewertete diese dabei anhand von 400 (!) Kriterien wie Schiffsausstattung, Qualität und Angebot in den Restaurants, Service und Crew, Entertainment und Kreuzfahrterlebnis.

Mit 1852 von maximal 2000 Punkten erzielte die "MS Europa" die höchste Bewertung unter allen getesteten Schiffen. Berlitz begründet die Auszeichnung der "Europa" damit, ...

... dass sie als einziges Schiff den Großteil des Jahres einen Koch mit drei Michelin-Sternen an Bord habe und lobt geradezu euphorisch: "Zeit kann der 'Europa' nichts anhaben. Sie fasziniert immer wieder aufs Neue dank des besonderen Engagements seitens Crew und Management."

Mit sechs der ersten zehn Plätze dominiert die Reederei Seabourn die Top ten der am besten bewerteten Schiffe.

Die "Seabourn Quest" (im Bild) und die "Seabourn Odyssey" rauschen mit 1787 bzw. 1786 Punkten auf den zweiten und dritten Platz hinter der "Europa" in der Kategorie der kleinen Schiffe mit 200 bis 600 Passagieren.

Bei den großen Schiffen mit mehr als 1600 Passagieren fahren die Königinnen vorneweg: "Queen Mary 2", ...

... "Queen Elizabeth" ...

... und "Queen Victoria" thronen auf den ersten drei Plätzen. Sie bekommen jedoch viel weniger Punkte als die Besten unter den kleineren Schiffen.

Das gilt auch für die drei Erstplatzierten der mittelgroßen Schiffe mit 600 bis 1600 Plätzen an Bord: die "Serenity", "Symphony" (im Bild) und "Marina", alle von der Reederei Crystal Cruises.

Die zweitbeste Bewertung insgesamt erhielt die "Sea Dream II" vom SeaDream Yacht Club: Mit 1788 Punkten führt sie in der Kategorie der kleinen Schiffe für 50 bis 200 Passagiere.

Auf den Plätzen folgen die "Sea Dream I" und die "MS Hanseatic" (im Bild). Die "Hanseatic" von Hapag-Lloyd wurde mit 1746 Punkten als einziges Expeditionsschiff mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Das zweite Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, "MS Bremen" (links), verbesserte sich und erhielt mit 1553 Punkten erstmalig die Auszeichnung "4-Sterne-plus".

Das alles kann der interessierte Kreuzfahrtreisende nachlesen: ...

Der Kreuzfahrtenführer für das Jahr 2012 mit den 285 beurteilten Schiffen ist in Deutschland laut dem Verlag Langenscheidt ab November 2011 erhältlich. (abe/dpa)

weitere Bilderserien