Internationaler Gerichtshof sieht keinen "Forschungszweck" Japan darf keine Wale mehr fangen

Eigentlich ist die kommerzielle Jagd auf Wale seit 1986 verboten - doch ein juristisches Schlupfloch ermöglichte es Japan weiterhin, die Tiere zu vermeintlich wissenschaftlichen Zwecken zu töten. Der Internationale Gerichtshof hat dieser Praxis nach einer Klage nun ein Ende gesetzt.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien