Zwischen Krieg und Inflation Strategien für das zweite Quartal

Eine historisch hohe Inflation, eine baldige Zinswende, ein Krieg in Europa - die vergangenen Monate waren für die Aktienmärkte so turbulent wie selten. Wie ist das erste Quartal an den Börsen gelaufen? Welche Branchen haben besonders gelitten und wo sehen Experten deshalb vielleicht Aufholpotenzial? Welche Schritte können die Notenbanken unternehmen, um der hohen Inflation entgegenzuwirken und was heißt das dann für Anleger? Friedhelm Tilgen diskutiert mit Kemal Bagci von der BNP Paribas und Sven Gundermann von Taunus Investments über mögliche Szenarien und Strategien für das zweite Quartal.
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen