Auslandsreport

"So ist halt das Leben" Arbeit auf US-Farmen zerreißt und tötet Kinder

Weil das elterliche Geld nicht reicht, um erwachsene Mitarbeiter einzustellen, helfen auf einer Million Farmen in den USA Kinder aus, einige schon mit fünf Jahren. Täglich gibt es mehr als 30 Verletzte, alle drei Tage stirbt ein Kind. Die Politik schaut zu.
Videos meistgesehen
Alle Videos