Wettkampfverbot für Frauen: Beim Boxen hört in Kuba die Gleichberechtigung auf

11.08.18 08:57 Uhr – 04:52 min

In Kuba ist Boxen Nationalsport. Doch in dem kommunistischen Land hört ausgerechnet hier die Gleichberechtigung auf: Frauen dürfen an keinen Wettkämpfen teilnehmen. Doch davon lassen viele sich nicht aufhalten - und können dabei auch auf die Unterstützung der Männer zählen.

Weitere Videos