Trump ruft nationalen Notstand aus: Drogen-Krise hat USA fest im Griff

18.11.17 – 02:43 min

Schon bei geringen Beschwerden verschreiben US-Ärzte gerne Opioide. Da diese häufig teuer sind, greifen die Patienten zu günstigeren Betäubungsmitteln, etwa Heroin. Rund zwei Millionen Menschen sind bereits abhängig, täglich werden es mehr. Das erkennt nun auch Donald Trump. Gegen die schmutzigen Geschäfte der Pharmaindustrie will der US-Präsident jedoch nicht vorgehen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos