Gewalt gegen Frauen: Fußball soll Mexikanerinnen selbstbewusster machen

21.07.18 08:51 Uhr – 03:36 min

Jeden Tag werden in Mexiko durchschnittlich sieben Frauen getötet, alle vier Minuten wird eine Frau vergewaltigt. Besonders indigene Mädchen sind gefährdet. Einer der Gründe: das Bild der Frau im "Macholand" Mexiko. Fußball soll der weiblichen Bevölkerung Selbstbewusstsein schenken.

Videos meistgesehen
Weitere Videos