Datenschützer-Albtraum in China: In diesem Supermarkt zahlt der Kunde mit seinem Gesicht

02.06.18 – 03:31 min

In einem hochmodernen Supermarkt in Peking scannen die Kunden erst ihre Lebensmittel, halten dann ihr Gesicht an einen Bildschirm und schwupps wird die entsprechende Summe auch schon vom Konto abgebucht. Während Datenschützer vor dem gläsernen Kunden warnen, preisen Techniker das System als sicher und zukunftsweisend.

Weitere Videos