Auslandsreport

Denkmal für Opfer der Regierung Künstler malt gegen die türkischen Probleme an

Was der türkische Künstler Haydar Özay großflächig malt, ist mehr als ein Bild. Es ist ein Denkmal für die Opfer der türkischen Regierungspolitik. Auf 50 Quadratmetern verewigt Özay Menschen, die durch Polizeigewalt bei den Gezi-Protesten ums Leben kamen, oder Bergarbeiter, die verschüttet wurden, weil es zu wenig Sicherheit gab. Die Botschaft des Künstlers ist eindeutig.
Videos meistgesehen
Alle Videos