Auslandsreport

Menschenhandel in Italien "Madames" zwingen Nigerianerinnen zur Prostitution

Verzweiflung, Aussichtslosigkeit und Gewalt in der Heimat treiben zahlreiche junge Frauen aus Nigeria zur Flucht nach Europa. Menschenhandel und Sklaverei beenden jäh die Träume vom besseren Leben: Um ihre Fluchtkosten zu zahlen, werden Tausende zur Prostitution auf Italiens Straßen gezwungen. Menschenhändler-Banden haben sich mit der Mafia arrangiert.
Videos meistgesehen
Alle Videos