Auslandsreport

Alkohol am Steuer Medwedew fordert drastische Strafen

Die Russen trinken viel - auch am Steuer. Im Jahr 2012 werden allein mehr als 2300 Menschen durch betrunkene Autofahrer getötet. Die Strafen sind lächerlich: Nach ein paar Wochen sind die Täter wieder auf freiem Fuß. Das soll jetzt anders werden. Russlands Premierminister Dmitri Medwedew und Präsident Wladimir Putin wollen jetzt persönlich gegen die Trinker hinter dem Steuer kämpfen. n-tv Korrespondentin Sarah Gilles berichtet.
Alle Videos