"So verrückt wie Saddam Hussein": Mexiko fürchtet Trumps Siegeszug bei US-Wahlen

23.07.16 – 05:30 min

Was anfangs noch wie ein PR-Gag klang, kann in diesem Herbst Wirklichkeit werden. Donald Trump könnte dank seiner populistischen Parolen als 45. US-Präsident ins Weiße Haus einziehen. Sein Lieblingsthema: illegale Einwanderung aus Mexiko. Sogar eine Mauer will der Multi-Milliardär zwischen den USA und dem südlichen Nachbarstaat bauen. Das stößt bei den Mexikanern auf Unmut und Angst. Aber auch Trumps Grenze ist kein unüberwindbares Hindernis auf der Suche nach einem besseren Leben.

Weitere Videos