Auslandsreport

Spione des israelischen Geheimdienstes Mossad rekrutiert junge Frauen als Killer

Der israelische Geheimdienst ist berüchtigt und wird vor allem - aber nicht nur - von seinen Feinden gefürchtet. Teil der Strategie des Mossad ist das gezielte Rekrutieren junger Frauen. Sie werden Spione in aller Welt, verführen und bespitzeln Ziele - und tragen Risiko für Leib, Leben und Familie. n-tv trifft frühere Agentinnen.
Videos meistgesehen
Alle Videos