Auslandsreport

Kollektive Disziplin als Devise Singapur bestraft kleinste Vergehen knallhart

Müll auf der Straße oder nach dem Gang auf die Toilette nicht die Spülung betätigt - in Singapur keine Bagatelldelikte. Mit striktem Vorgehen gegen kleine und große Verstöße soll der Ruf als saubere und sichere Metropole geschützt werden. Dafür setzt der Stadtstaat auf totale Überwachung.
Videos meistgesehen
Alle Videos