Auslandsreport

Porträts als letzte Hoffnung Straßenkünstler malen Bilder vermisster Kinder in Buenos Aires

Über 2500 Kinder werden 2017 in Argentinien als vermisst gemeldet. Von knapp der Hälfte fehlt noch immer jede Spur. Die Organisation "Missing Children" will mit einem besonderen Projekt helfen: Per Wandmalereien wird auf die Vermissten aufmerksam gemacht.
Videos meistgesehen
Alle Videos