Auslandsreport

Flucht vor Chinas Erziehungslagern Türkei wird für viele Uiguren zur neuen Heimat

Die muslimische Minderheit der Uiguren lebt im Nordwesten Chinas in der Provinz Xinjiang. Das Turkvolk leidet unter dem Regime. Peking will die Uiguren auf Linie bringen und steckt sie massenhaft in Umerziehungslager. Tausende sind auf der Flucht. Einige finden in der Türkei eine neue Heimat.
Videos meistgesehen
Alle Videos