Auslandsreport

Japans Problem: Karoshi Wenn Überstunden in den Selbstmord führen

Japan ist das einzige Land auf der Welt, in dem es für "Tod durch Überarbeitung" ein eigenes Wort gibt: Karoshi. Tausende Menschen sterben dort jedes Jahr, weil sie nur noch für die Firma leben. Sie erleiden Herzinfarkte, Schlaganfälle - und viele begehen Selbstmord. So auch eine junge Mitarbeiterin der größten Werbeagentur des Landes.
Videos meistgesehen
Alle Videos