Gesichter

Moderation Astrid Fronja

Astrid Fronja studierte in Köln und Paris Betriebswirtschaftslehre. Bereits während des Studiums war ihr klar: Sie will Journalistin werden. Nach dem Abschluß ging sie zunächst nach London und arbeitete dort für ein Wirtschaftsmagazin. Das Schreiben war genau das Richtige für sie – was ihr jedoch fehlte, waren die Bilder: Deshalb startete sie ihr Volontariat bei n-tv. Während der zweijährigen Ausbildung arbeitete sie nicht nur in der Sendezentrale in Berlin, sondern lernte auch die Arbeit eines Reporters im Hauptstadtstudio Bonn und Washington kennen und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule.

Anschließend berichtete Astrid Fronja für mehrere Jahre als Wirtschafts-Reporter aus Frankfurt am Main. Für ihre Leidenschaft – das Filmemachen – war sie aber immer wieder unterwegs quer durch Deutschland oder auch nach Übersee wie z.B. New York. Später leitete sie den Reporter-Pool der Wirtschaftsredaktion bei n-tv und startete dann mit der Moderation der „Märkte am Morgen".

Fit hält sie sich mit Joggen und Schwimmen, interessiert ist sie an Kunst.
Ihr Glück versucht sie beim Rosen-Züchten. Doch wenn es die Zeit erlaubt, ist sie am liebsten auf Reisen.

Quelle: ntv.de