Gesichter

Moderator Markus Koch

Markus Koch zog es bereits in jungen Jahren an die Wall Street. Im April 1996 stand der gebürtige Königsteiner erstmals für den Nachrichtensender n-tv auf dem Parkett der New Yorker Aktienbörse. Neben CNBCs Maria Bartiromo, war Koch der erste ausländische Reporter an der wichtigen Weltbörse. Für seine besondere Art der Berichterstattung wurde er im Jahr 2000 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. In den Medien gilt Koch als das Gesicht der Wall Street. Der Wirtschafts- und Finanzexperte ist ein gefragter Gast in Talkshows. Ende 2000 erschien sein Buch "Erfolgsrezepte vom Börsenkoch" und gelangte auf die obersten Ränge der "WirtschaftsWoche"-Bestsellerliste. Mit seinem Bildband “Backstage Wall Street” lässt Markus Koch sein Publikum hinter die Kulissen der New Yorker Aktienbörse blicken. Das Buch wurde für den Deutschen Fotobuchpreis 2009 nominiert.

Quelle: ntv.de