Die Bären müssen warten!: Die EZB treibt den DAX 2018 über 14.000 Punkte

13.12.17 – 05:30 min

Das Rekordhoch des Ifo-Index, die hohe Bewertung der Aktienmärkte und das sorglose Anlegersentiment sind eigentlich Warnsignale. Warum der DAX trotzdem für 2018 noch Aufwärtspotenzial besitzt, erläutert Aktienmarktstratege Andreas Hürkamp.

Weitere Videos