Gaspipeline in Polen explodiert Zwölf Gebäude fangen binnen Minuten Feuer

Tödliches Inferno in Polen: Nach der gewaltigen Explosion einer Gas-Pipeline erfasst eine 30 Meter hohe Flammenwand ein Wohnviertel in einem Ort bei Breslau. Mindestens zwei Menschen sterben - mehr als ein Dutzend sind verletzt. Mehr als 100 Bewohner müssen aus ihren Häusern fliehen. Die Feuerwehr steht vor einer riesigen Herausforderung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen