Politik

Islam-Angst radikalisiert Mönche Steht Sri Lanka vor einem Glaubenskrieg?

Der Buddhismus gilt eigentlich als friedliche Religion. In Sri Lanka aber radikalisieren sich Mönche zunehmend. Sie fürchten eine Ausbreitung des Islam im Land, nicht erst seit den Anschlägen an Ostern. Die jüngste Wahl gießt Öl auf die brandgefährliche Situation.
Videos meistgesehen
Alle Videos