n-tv Tipps (w)
Wegener.jpg

n-tv Momente Marie Wegener – "Flugmodus"

Vor unser aller Augen wurden systematisch die Weichen gestellt, die Marie den Weg zu diesem Album ebneten. Der Nachfolger zu ihrem DSDS-Siegeralbum "Königlich" fühlt sich in vielerlei Hinsicht an, als sei es ihr eigentliches Debüt. Zu außergewöhnlich ist ihre Stimme, zu groß ihr Talent. Dies hat auch schon Andreas Gabalier erkannt, der sie 2019 als Supportact zu seiner riesigen Stadiontournee einlud. Seit dem 6. Juli ist sie volljährig, und mit dem Abitur in der Tasche hat sie nun auch die letzte Verpflichtung erfüllt, um sich voll und ganz ihrer Musikkarriere widmen zu können. Das Ergebnis ist ihr aktuelles Album "Countdown". Es ist ein biografischer Wendepunkt in Maries Leben. Ihre bisherigen Stationen führten sie konsequent hierhin, und an diesem jetzt möchte sie auch gar nichts ändern, es ist gut genug. Dieser Startschuss in ein neues Leben, künstlerisch wie persönlich, wird gehört werden.

MatthiasReim_Eiskalt_Single_Cover.jpg

Rund um die Welt Matthias Reim mit "Eiskalt" aus dem kommenden Album "MR20"

Auf die erste Singleauskopplung dürfen sich die Fans bereits pünktlich zur Open-Air-Saison freuen: "Eiskalt" ist ein urtypischer Reim-Song mit großem Hit-Potential und gleichzeitig der Startschuss zum kommenden Album "MR20", mit dem der 61-Jährige ein weiteres, spannendes Kapitel in seiner Karriere beginnt. Reim selbst bezeichnet das brandneue Album als "eckigen Kreis", da es ihm zuerst als unlösbare Herausforderung erschien, etwas Neues zu schaffen und dabei zugleich den typischen Reim-Sound nicht zu verlieren. "Nach Monaten des Zweifels weiß ich jetzt: Ich werde ein richtig gutes Album machen", erklärt er. "Ein typisches Reim-Album – aber doch ganz anders. Einen eckigen Kreis, wenn Sie so wollen." Schlager-Deutschrock, der mitreißt und den Reim-Sound auf das nächste Level katapultieren wird.