Panorama

Reichlich Likörpralinen Autofahrerin betrunken

Kirsch-Pralinen mit Likörfüllung sind einer italienischen Autofahrerin in der Vorweihnachtszeit zum Verhängnis geworden.

Die Frau aus dem norditalienischen Trient musste einen Alkoholtest machen, nachdem sie gegen eine Leitplanke gefahren war. Ergebnis: Ein Blutalkoholspiegel von 1,1 Promille bei erlaubter Höchstgrenze von 0,5 Promille. Sie habe während der Fahrt reichlich Kirschpralinen gegessen, erklärte die Autofahrerin.

Die Polizei entzog ihr den Führerschein, wogegen sie vorgehen will, weil sie die Fahrerlaubnis beruflich brauche.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen